Hauptinhaltsbereich
© Jon Tyson

Durch die Reparatur einer Waschmaschine können ca. 152 kg CO2-Äquivalente eingespart werden. Das entspricht den Emissionen, die durch 1.300 gefahrene Auto-Kilometer verursacht werden. Eine Fahrradreparatur entspricht rund 320 Auto-Kilometern und die Reparatur einer Jeans kommt auf etwa 90 Auto-Kilometer*.

Gemeinsam mit der Handwerkskammer Berlin und der anstiftung und ihrem Partner BUND Berlin e.V. wollen wir diese Potenziale heben und sowohl den gewerblichen Reparatursektor als auch ehrenamtliche Reparatur-Initiativen in der Hauptstadt stärken. Die Berliner:innen sollen im Rahmen des von der Senatsverwaltung für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt geförderten Projekts dazu motiviert werden, mehr Sachen zu reparieren bzw. reparieren zu lassen. Dafür wurde unter anderem eine digitale Plattform mit einer Übersicht der Berliner Reparaturbetriebe und -Initiativen und ihren Angeboten sowie Informationen zum Thema Reparieren entwickelt.

Mehr Infos auf: https://repami.de/