Hauptinhaltsbereich

Produkt-Umweltkampagne 2015: Kaputte Helden

Mitunter lässt sich Abfall nicht vermeiden, er ist da und muss weg.

Aus Alt wird Neu – schon entdeckt? An Beispielen machen wir deutlich, worauf es beim Entsorgen ankommt. Dazu gibt es kernige Hinweise sowie einen hochgereckten Daumen. Denn wer sauber recycelt, macht es richtig.

So ist Opas alter Sessel ein klarer Fall für die Sperrmüllabfuhr: 5 m³ holen wir für 50 Euro ab. Das abgeknabberte Hühnerbein ist, ebenso wie Obstschalen, prima in der Biotonne aufgehoben und hat so noch einen Nutzen: Denn aus Biogut wird Biogas. Damit betanken wir unsere Fahrzeuge, das ersetzt jährlich 2,5 Mio. Liter Diesel. Gut für die Umwelt. Genau wie die gelbe oder orangefarbene Wertstofftonne. Neben Verpackungen, dürfen auch andere Gegenstände aus Kunststoff, Metall und Verbundstoff wie der alte Topf oder die Gießkanne hinein. Warum? So werden wertvolle Rohstoffe wie Erdöl und Eisen geschont, denn Wertstoffe werden zu neuen Produkten wie Eimern und Fahrrädern recycelt. Und die kaputte Waschmaschine? Ab zum Recyclinghof. Auf einem der 15 Höfe kann sie kostenlos abgegeben werden. Auch kleine Elektrogeräte wie etwa geschrottete Handys werden dort angenommen.

Motive der Kampagne "Kaputte Helden"

Noch Fragen? Wir sind für Sie da!

Telefonnummer

Unser Service-Center erreichen Sie
montags bis freitags von 7.00 bis 19.00 Uhr,
samstags von 8.00 bis 14.00 Uhr.

Kontakt per E-Mail

Für alle Anfragen benutzen Sie bitte 
unser Kontaktformular.

Formular wird geladen ...