Hauptinhaltsbereich

Achtung!

Vor dem Hintergrund der Corona-Situation in Berlin finden bis auf Weiteres keine Führungen von Besuchergruppen auf den BSR-Liegenschaften statt – dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme im Interesse unserer Beschäftigten sowie der Besucherinnen und Besucher.

Heute für morgen sorgen

Biogasexperiment
© BSR: Schülerinnen und Schüler der Gustav-Falke-GS, Mitte

Heute für morgen sorgen. Ressourcen schonen. Achtsam auch mit Abfall umgehen. Nachhaltiges Handeln will früh gelernt sein.
Unsere Lernreihe zeigt Schülerinnen und Schülern von der 1. bis zur 6. Klasse, worauf es in Sachen Stadtsauberkeit, Abfallvermeidung, Abfalltrennung und Recycling ankommt.

Die Lernreihe wurde in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dr. phil. Sandra Niebuhr-Siebert, Professur für Sprachpädagogik und Erzählende Künste, Fachhochschule Clara Hoffbauer, Potsdam entwickelt.

Auf einen Blick: Umweltbildungsangebote für die Grundschule

Informationsbroschüre zum Download

Klassenstufen Themengebiete Angebote zur Unterrichtsgestaltung Broschüre
1–4
Sauberkeit in der Stadt

Wie und was kann ich dazu beitragen, unsere Stadt sauber zu halten?

Broschüre
„So funktioniert die BSR – Straßenreinigung und Winterdienst“
Abfalltrennung

In welche Tonne kommt der Müll? Wie und warum trennen wir Abfälle?

Broschüre
„So funktioniert die BSR – Müllabfuhr und Wertstoffsammlung“
4–6
Abfallvermeidung

Unterrichtsideen am Beispiel Papier: Wie kann ich begrenzte Ressourcen schonen?

Infoblatt
Tipps zur Abfallvermeidung

1–6
Abfalltrennung und Kreislaufwirtschaft

Was wird aus unserem Müll?

Broschüre zum „Experiment zur Biogaserzeugung“

Umweltbildungsangebote bestellen

Zur Bestellung unserer kostenlosen Umweltbildungsangebote nutzen Sie bitte unser Formular, das Sie online ausfüllen und an Umweltbildung@BSR.de senden können.

Aktuelle Terminhinweise

Spiele & Unterhaltung

Jetzt Abfall-Memo spielen

Abfall-Memo
© BSR

Führungen auf Recyclinghöfen

Führungen auf dem Recyclinghof
© BSR

Die 15 BSR-Recyclinghöfe sind abfallwirtschaftliche Einrichtungen zur Sammlung und Weiterleitung von Abfällen aus privaten Haushalten zu verschiedenen Recycling- und Entsorgungsanlagen.

Der Recyclinghof als außerschulischer Lernort ermöglicht den Kindern einen Einblick in die getrennte Erfassung vieler Abfallfraktionen, die nicht über die Mülltonnen am eigenen Müllstandplatz entsorgt werden dürfen.

Besichtigungen finden in der Regel vor den Öffnungszeiten statt und zwar: donnerstags von 9.00 bis 9.30 Uhr (Ausnahmen: Hof Berliner Straße jeweils donnerstags von 8.30 bis 9.00 Uhr; Hof Behmstraße jeweils dienstags von 8.30 bis 9.00 Uhr)

Anmeldung: mit einem Vorlauf von mindestens 14 Tagen, unter Angabe des gewünschten Hofes über das Bestellformular.

Noch Fragen? Wir sind für Sie da!

Telefonnummer

Unser Service-Center erreichen sie
Montag bis Freitag von 7:00–19:00 Uhr,
samstags von 8:00–14:00 Uhr

Kontakt

Fax senden

030 7592-2034