Hauptinhaltsbereich

Wir gratulieren den Gewinnern von #abgedreht!

Am 13.02. fand gemeinsam mit unseren Partnern der Berlinale die Preisverleihung zum Schüler-Filmwettbewerb #abgedreht statt.

 

Insgesamt wurden 16 Filme in den Kategorien „Freestyle“ & „Dokumentation“ eingereicht und dort gezeigt.

 

Die Entscheidung fiel nicht leicht, da alle Filmne mit tollen Ideen und Umsetzungen glänzen konnten.

Wir danken allen Schülerinnen und Schülern für Ihre Einreichungen.

 

Und hier sind die Gewinnerinnen & Gewinner:

 

Gewinner der Kategorie Dokumentation: „Müllreduzierung ist nicht schwer“

 

Gewinner der Kategorie Freestyle: „Müll in Berlin – Das machen wir falsch!!!“

 

Gewinner des Publikumspreises:

Wir danken den Schülern und Schülerinnen des Max-Delbrück-Gymnasiums für ihre Mitwirkung in diesem Video. © Kurzspot „Müllsammler“

Von informativ, ausgeflippt bis viral - wir haben Ideen in diesen Kategorien gesucht:

  • Dokumentation
  • Freestyle
  • Social Media
     

 

Ganze 4.000 Euro Preisgeld
Der erste Platz jeder Kategorie wurde mit 1.000 Euro prämiert. Im Rahmen der Filmvorführung mit Preisverleihung wurde außerdem ein Publikumspreis ermittelt. Dieser ist zweckgebunden und beträgt ebenfalls 1.000 Euro. Er wurde nur für eine Klassenreise ausgezahlt.

Berlinale Logo
© Berlinale

 

Gemeinsam mit der Berlinale

Die Schirmherrschaft für diesen Wettbewerb hatte die Berlinale übernommen. Den Machern des Festivals sind Nachwuchstalente ebenso wichtig wie junge Filmfans. So wurde bereits vor vielen Jahren die Sektion Generation gegründet. Nicht nur das. Auch die Themen Nachhaltigkeit, Müllvermeidung und Müllverwertung seien für die Berlinale wichtig, findet  Berlinale-Geschäftsführerin Mariëtte Rissenbeek. „Sie werden das Festival künftig noch stärker beschäftigen. Gleichzeitig zieht die Berlinale mit der Sektion Generationen ein junges Publikum an, das sich für Film und die Erfahrung von Film im Kino begeistern lässt“, sagte Rissenbeek.

 

 

Wer die Filme bewertet hat
Eine Müllwerkerin oder ein Müllwerker, ein Straßenreiniger oder eine Straßenreinigerin, eine filmaffine Schülerin oder ein Schüler und ein Medienprofi der Berlinale saßen in der Jury. Alle Einreichungen wurden im Februar in einem Kino vorgeführt. 

 

Das Tutorial zum Wettbewerb

Wer noch keine Erfahrungen in Skript, Regie, Kamera, Licht und Ton hatte, konnte sich durch Tutorials unterstützen lassen. Letztendlich haben wir keine High-End-Blockbuster gesucht, sondern ungesehene Ideen mit Engagement und Kreativität.

Hier findet ihr die einzelnen Tutorials je Department:

Department Skript
Tutorial Skript © BSR
Tutorial Darsteller
Tutorial Darsteller © BSR
Tutorial Licht
Tutorial Licht © BSR
Tutorial Kamera
Tutorial Kamera © BSR
Tutorial Ton
Tutorial Ton © BSR
Tutorial Schnitt
Tutorial Schnitt © BSR