Hauptinhaltsbereich

Informationen zur Datenerhebung gemäß Artikel 13 DS-GVO

 

Verantwortlichen Stelle und Datenschutzbeauftragte

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Berliner Stadtreinigungsbetriebe, Anstalt des öffentlichen Rechts (BSR)
Ringbahnstr. 96
12103 Berlin

Tel.: 030 7592-4900
E-Mail: service@bsr.de
Website: www.bsr.de

 

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Die betrieblichen Datenschutzbeauftragten der BSR sind unter der E-Mail-Adresse Datenschutz@BSR.de erreichbar.

Anmeldung, Durchführung und Verwaltung der Veranstaltung und der zugehörigen Programmpunkte / Workshops

Als Buchungssystem für die Teilnahme an Programmpunkten / Workshops des Zero Waste Future Festivals 2022 setzen wir Eventbrite ein, eine Veranstaltungsplattform der Eventbrite Inc. („Eventbrite“). Wenn Sie am Zero Waste Future Festival 2022 und einem der Programmpunkte / Workshops teilnehmen möchten und auf die entsprechende Schaltfläche oder Link klicken, werden Sie auf die Veranstaltungsplattform von Eventbrite weitergeleitet.

Wenn Sie eine Buchung bei Eventbrite vornehmen, erhebt und verarbeitet Eventbrite für die BSR folgende personenbezogene Daten:

  • Vor- und Zuname
  • E-Mail-Adresse
  • Informationen zu gebuchten und besuchten Events

 

Welche Aufgaben Eventbrite als Auftragsverarbeiter wahrnimmt und wie bei Eventbrite personenbezogene Daten im Auftrag der BSR verarbeitet und geschützt werden, erfahren Sie in dem Datenverarbeitungsnachtrag-Auftragsdatenverarbeitung für Veranstalter:

https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/datenverarbeitungsnachtrag-fuer-veranstalter

 

Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei Eventbrite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung auf der Website von Eventbrite:

https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/datenschutzrichtlinie-von-eventbrite?lg=de

 

Als Veranstalter erhält die BSR von Eventbrite Ihre personenbezogenen Daten, um Sie auf dem Zero Waste Future Festival 2022 als Teilnehmer*in bestätigen zu können und Sie vor dem Festival ggf. mit Informationen zu Änderungen und Anpassungen des Festivalprogramms und dem jeweils gebuchten Programmpunkt / Workshop informieren zu können.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. Sie stellen uns die Daten auf Grundlage des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und der BSR zur Verfügung.

Die Veranstaltungsplattform Eventbrite wird bereitgestellt von der

Eventbrite Inc., 155 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103, USA. In Europa wird das Unternehmen vertreten durch Eventbrite NL BV, Silodam 402, 1013AW, Amsterdam, Niederlande.

Etwaige Übermittlungen in die USA werden laut Art. 46 Satz 2 lit. c DS-GVO auf Standarddatenschutzklauseln gestützt. Weitere Informationen erhalten Sie dazu unter:

https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/datenschutzrichtlinie-von-eventbrite?lg=de

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail abfallfreitag@BSR.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

 

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet.

Die für die BSR zuständige Aufsichtsbehörde erreichen Sie folgendermaßen:

 

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Alt-Moabit 59-61
10555 Berlin

Telefon: 030 13889-0

Telefax: 030 2155050

E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de