Nachbarschaftstonne

Geringere Entsorgungskosten durch gemeinsame Tonnennutzung

Nachbarschaftstonne

Im Interesse günstiger Entsorgungskosten bietet die BSR benachbarten Bewohnern von Ein- und Zweifamilienhäusern "Nachbarschaftstonnen" an. Damit können Hausmüll- und BIOGUT-Tonnen von zwei unmittelbar nebeneinander liegenden Grundstücken aus gemeinsam genutzt werden.

Als Nachbarschaftstonnen sind ausschließlich Behälter mit 120 l möglich. Der Antrag muss von beiden Nachbarn (Eigentümern) gemeinsam gestellt werden, wobei sich eine der beiden Parteien zum Gesamt-Rechnungsempfänger erklärt und der BSR eine Einzugsermächtigung erteilt. Wie die Nachbarn sich den Rechnungsbetrag untereinander aufteilen, bleibt ihnen überlassen.

Der Wechsel zur Nachbarschaftstonne ist kostenpflichtig (s. Leistungsbedingungen, 2.2.8).

Service Center

Noch Fragen? Wir sind für Sie da!

Mo-Fr   7.00-19.00 Uhr
Sa         8.00-14.00 Uhr

Tel. 030 7592-4900
Fax 030 7592-6969


Dummy-Foto