Müllabwurfablagen

Beratung zur Umstellung

Müllabwurfanlagen Textbox

Das Abgeordnetenhaus Berlin hat am 1. Juli 2010 die dauerhafte Schließung aller Müllabwurfanlagen bis zum 31.12.2013 beschlossen. Durch das "Gesetz zur Änderung der Bauordnung für Berlin und des Berliner Denkmalschutzgesetzes" (Drs. 16/3125 u. 16/3343) wurde ein entsprechender Passus in die Berliner Bauordnung aufgenommen. Darin heißt es, dass die bestehenden Abfallschächte bis zum 31.12.2013 außer Betrieb zu nehmen sind und bis zu diesem Zeitpunkt auch die Befüllöffnungen verschlossen werden müssen. Der Gesetzgeber möchte mit der Neuregelung die getrennte Sammlung von Abfällen forcieren und dadurch die Voraussetzungen für eine höhere stoffliche und energetische Verwertung schaffen.

Was können wir für Sie tun?

Als Betreiber solcher Müllabwurfanlagen sind Sie von einer Veränderung unmittelbar betroffen. Mit Hilfe der Berliner Stadtreinigung tragen Sie den geplanten gesetzlichen Neuerungen Rechnung und halten gleichzeitig die Abfallentsorgungskosten für Ihre Mieter stabil.

Nutzen Sie die  professionelle Unterstützung und das Know-how der BSR.

Unser 3-Schritte-Angebot für Sie:

  • Bestandsaufnahme
  • Sollkonzept                     
  • Realisierung

Ihr Vorteil:

  • Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben mit Hilfe kompetenter Beratung und Begleitung durch die BSR
  • Senkung der Betriebskosten
  • Erhöhung der Wertstofferfassung und deren Qualität
  • kompetente Abfallberatungen für Ihre Mieter durch BSR
  • Nutzung des BSR-Know-how
  • Technische Beratung

 


Service Center

Noch Fragen? Wir sind für Sie da!

Mo-Fr   7.00-19.00 Uhr
Sa         8.00-14.00 Uhr

Tel. 030 7592-4900
Fax 030 7592-6969


Dummy-Foto