Anlage zur Sperrmüllaufbereitung

Sperrmüllaufbereitungsanlage

Sperrmüllaufbereitungsanlage
Blick in den Zerkleinerer der Sperrmüllaufbereitungsanlage

Die im Januar 2008 in Betrieb gegangene Sperrmüllaufbereitungsanlage am Standort Gradestraße produziert Ersatzbrennstoffe, die die Atmosphäre entlasten und das Klima schützen.

Mit ihrer modernen Zerkleinerungstechnik werden pro Jahr ca. 50.000 Tonnen Sperrmüll aufbereitet, was einem Einsparvolumen von bis zu 75.000 Tonnen CO2-Äquivalenten entspricht.

 

 

 

 

 


Dummy-Foto