SEPA-Lastschriftmandat

Fragen und Antworten zum SEPA-Lastschriftverfahren

Text / großes Bild 15427

Im Februar - resp. August - 2014 wurden die nationalen Lastschriftverfahren für Euro-Überweisungen der EU-Länder in das SEPA-Lastschriftverfahren überführt. Damit wurde der Geldverkehr EU-weit vereinheitlicht und die Rechte der Verbraucher bei Lastschriften gestärkt. Auch die BSR hat diese Anforderungen fristgerecht umgesetzt.

Der Vorteil für die Kunden: SEPA-Lastschriften haben ein festes Fälligkeitsdatum, an dem die Kontobelastung erfolgt. Dieses wird dem Kunden vom Lastschrifteinreicher vorab mitgeteilt. Auf diese Weise können Kunden sicherstellen, dass ihr Konto zum Zeitpunkt des Lastschrifteinzugs über genügend Deckung verfügt.

Die rechtliche Legitimation für den Einzug von SEPA-Lastschriften ist das Mandat, das die Zustimmung des Kunden gegenüber dem Zahlungsempfänger zum Einzug fälliger Forderungen per Lastschrift und die entsprechende Weisung an sein Geldinstitut enthält.

Häufig gestellte Fragen zum SEPA-Lastschriftverfahren:

Wann stellt die BSR auf das neue SEPA-Verfahren um?

Seit dem 12.11.2013 nutzt die BSR ausschließlich das neue SEPA-Verfahren.

Ich habe bereits eine bestehende Einzugsermächtigung bei Ihnen. Muss ich etwas tun?

Nein, für Sie besteht kein Handlungsbedarf.

Meine Bankdaten haben sich geändert. Was muss ich tun?

Bitte schicken Sie uns das vollständig ausgefüllte und unterschriebene SEPA-Lastschriftmandatsformular zu.

Kann ich Ihnen Änderungen meiner Bankdaten auch formlos schriftlich mitteilen?

Nein, das ist leider nicht möglich.

Kann ich Ihnen Änderungen meiner Bankdaten telefonisch mitteilen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gerne das SEPA-Lastschriftmandatsformular zu.

Früher konnte ich Ihnen Änderungen meiner Bankdaten ohne dieses Formular mitteilen.

Ja. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen sind wir leider verpflichtet, auf diese Form bestehen zu müssen.

Ich habe eine bestehende Einzugsermächtigung bei Ihnen und möchte diese widerrufen bzw. Ihnen entziehen.

Das ist nach wie vor möglich. Bitte informieren Sie uns formlos schriftlich.

Ich möchte meinen bestehenden Lastschrifteinzug temporär aussetzen.

Das ist nach wie vor möglich. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Welche SEPA-Lastschriftvariante verwendet die BSR?

Die BSR verwendet die SEPA-Basislastschrift.

Ich bezahle meine Rechnung per Überweisung. Ändert sich für mich etwas?

Nein, Sie können nach wie vor die Kontonummer/Bankleitzahl oder IBAN/BIC unserer Bankverbindung für die Überweisung verwenden.


„Single Euro Payments Area“

SEPA-Logo (Single Euro Payments Area)
SEPA_Logo

SEPA-Lastschriftmandat
SEPA-Lastschriftmandat

Einfach am Computer ausfüllen, dann ausdrucken, unterschreiben und an die BSR senden.


Dummy-Foto