Altpapier-Sortieranlage

Einsparung von mehr als 75.000 Tonnen CO2

Textabschnitt 14263

Altpapiersortieranlage

Mit einer Investition von acht Millionen Euro hat die WUB Wertstoff-Union Berlin GmbH  in der Neuköllner Lahnstraße eine der bundesweit modernsten Papiersortieranlagen errichtet. Mit High-Tech und 16 neuen Arbeitsplätzen wird hier Altpapier zu hochwertigsten Qualitäten für die Papierindustrie sortiert.

Die "WUB" ein 2011 gemeinsam von Berlin Recycling (eine 100prozentige Tochter der Berliner Stadtreinigung) und der Firma REMONDIS gegründetes Unternehmen hat in nur neun Monaten Bauzeit - zwischen Dezember 2011 und September 2012 - eine 4000 Quadratmeter große Halle und in ihr eine der modernsten Papiersortieranlagen Deutschlands errichtet. Ca. 120.000 Tonnen Altpapier werden künftig jährlich im Zweischicht- Betrieb sortiert und teilweise verpresst. Das Altpapier stammt aus Gewerbe, Handel, Industrie und privaten Haushalten insbesondere aus Berlin und Brandenburg.

Mit der Eröffnung dieser Anlage setzt die Wertstoff-Union ein markantes Ausrufezeichen für Innovation und stärkt damit den Industriestandort. Davon profitiert nicht zuletzt auch die Umwelt, denn das hier sortierte Papier entspricht einer Einsparung von mehr als 75.000 Tonnen CO2 oder einer Holzmenge fast so groß wie der Grunewald.“

 

 

 


WUB Logo

Dummy-Foto