Gebührenstetigkeit

Gebührenstetigkeit

Nachhaltig zu wirtschaften heißt für uns die Sicherung günstiger Tarife bei gleichzeitig hoher Qualität im Hinblick auf Leistung, Umwelt und soziale Verantwortung.

Als Anstalt des öffentlichen Rechts arbeiten wir nach dem Kostendeckungsprinzip. Die Erzielung von Gewinnen ist ausgeschlossen. Überschüsse, die sich in einer Tarifperiode ergeben, fließen im Rahmen einer Nachkalkulation in die Berechnung der neuen Gebühren preismindernd ein, was den Berlinerinnen und Berlinern direkt zugutekommt.

Und diese Strategie trägt Früchte: Ungeachtet des hohen Qualitätsniveaus und der enormen Aufwendungen für den Umweltschutz bietet die BSR seit Jahren die günstigsten Entsorgungstarife aller deutschen Großstädte. Unsere anvisierte Tarifstetigkeit bleibt dabei ein roter Faden, der sich heute schon für morgen durch unsere tägliche Arbeit zieht.

Textabschnitt 11552


Dummy-Foto