Abfall-ABC

...oder einen Anfangsbuchstaben

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z


Desinfektionsmittel

Reinigungsmittel

Nur an Schadstoffsammelstellen abzugeben.

Definition

Putz- und Reinigungsmittel werden zur Reinigung von Oberflächen und Gegenständen genutzt. Hauptbestandteile sind Tenside (waschaktive Substanzen), Säuren und Basen, Enzyme sowie Duft- und Farbstoffe.

Vermeidungstipp

Benutzen Sie im Haushalt keine Desinfektionsmittel. Diese sind überflüssig und können die Entstehung von Allergien und Hautekzemen fördern. Auch Spezialprodukte wie ätzende Rohrreiniger oder chlorhaltige Reinigungsmittel sollten gemieden werden. Meist sind Allzweckreiniger völlig ausreichend. Für hartnäckige Verschmutzungen können Sie eine milde Scheuermilch einsetzen. Zum Entkalken eignet sich sehr gut geruchsneutrale Zitronensäure.

Entsorgungstipp

Reinigungsmittel möglichst vollständig verbrauchen.

Entsorgungs- und Verwertungstipps

Entsorgung und Kosten

  • 20 kg entgeltfrei, darüber 2,10 €/kg

... mehr zum Thema

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Berliner Wasserbetriebe.


Dummy-Foto