Abfall-ABC

...oder einen Anfangsbuchstaben

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z


Bitumenpappe

Dachpappe

Nur an Schadstoffsammelstellen abzugeben.

Definition

Dachpappe oder Dachpappenrollen. Weiterhin Dachschindeln oder Dachziegel aus Dachpappe.

Entsorgungstipp

Dachpappe muss sortenrein angeliefert werden. Es dürfen keine größeren Anhaftungen anderer Materialien wie z. B. Styropor oder Mineralwolle vorhanden sein.

Entsorgungs- und Verwertungstipps

Entsorgung und Kosten

  • 20 kg entgeltfrei, darüber 0,70 €/kg

... mehr zum Thema

Teerhaltige Dachpappen: Teer entsteht durch das Verschwelen, Verkoken und Vergasen von Kohle, Torf oder Holz. Teer ist stark gesundheitsschädlich, insbesondere durch seine krebserzeugenden Inhaltsstoffe wie die polyzyklischen, aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK, z.B.Toluol oder Benzol). Längerfristige Einwirkung von Teer auf die Haut kann Hautveränderungen hervorrufen, die zu Krebs führen können. Bei Kontakt mit Wasser besteht die Gefahr, dass aus teerhaltigen Produkten die PAKs ausgewaschen werden und ins Grundwasser gelangen. Daher wurde Teer im Straßen- und Wegebau oder bei Dachabdeckungen durch Bitumen (Erdölprodukt) ersetzt.


Dummy-Foto